Fahrradgarage mit Pausenhoffläche

Die neue Fahrradgarage bietet Platz für ca. 500 Fahrräder und wird über großzügige Rundöffnungen belichtet. Zwei Treppen führen aus der Fahrradgarage über diese Belichtungsöffnungen auf den darüber liegenden Schulhof. Durch die topografische Lage öffnet sich die Fahrradgarage nach Westen zur Freiaustrasse und wird von hier zusätzlich natürlich belichtet und belüftet. Vorherrschendes Material in der Fahrradgarage ist Sichtbeton. An der Decke wurden analog zu den Belichtungsöffnungen farbige Kreise abgesetzt in denen die Beleuchtungskörper platziert sind.

Der Schulhof ist mit der Pausen- und Sportfläche auf dem Dach der Angell-Sporthalle durch eine Sitzstufenanlage verbunden. Aus dieser Konzeption  resultieren zwei Außenflächen mit sehr hoher, jeweils unterschiedlicher Aufenthaltsqualität. Von den Sitzstufen der Treppenanlage erhält man einen guten Überblick über das Geschehen auf dem Hof.