Käppelematten Heidach

Unser Vorschlag verlängert den Stadtpark vom Mauracher Berg über das Bürgerhaus nach Süden und bildet mit ihm die `Grüne Mitte `des künftigen Quartiers. Gegenüber der ersten Runde des Wettbewerbs haben wir dem Grünraum mehr landschaftliche Qualität gegeben. Er schwingt sich nun in weitem Bogen fließend zur Glotter und öffnet sich am Ende zum Schwarzwald hin. Vom Bürgerhaus aus gesehen bleibt ein Blickfenster über die Glotter hinweg in die Weite der Landschaft offen.
Die Bäume des Parks verdecken zudem die Nordseiten der den Grünzug begrenzenden Bauten, so dass dieser als weite Wiesenaue wahrgenommen wird. Nach Süden hin sind die Bauten dagegen frei, haben also Ausblick und sind gut besonnt.

Mit der zwei- bis viergeschossigen Bebauung wird die kleinteilige und heterogene Struktur des Ortskerns ebenso aufgegriffen wie der enge Bezug zum Naturraum.