Wettbewerb Wohnbebauung Ortenaustraße

Das im neuen Stadtteil Cité gelegene  Grundstück ist Endpunkt eines Grünzugs, der von Süden sich entwickelnd den Bewohnern des Gebiets als Zäsur und Erholungsraum dient. Es soll eine Wohnanlage für die verschiedensten Nutzergruppen entstehen.

Die Wohnanlage ist in zwei Gebäude gegliedert, die winkelförmig einen gemeinsamen Grünbereich umstehen. Ein 4-geschossiges Gebäude bildet nach Norden einen Abschluß zur Stadteinfahrt. Unter diesem, halb abgesenkt, parken die Bewohner in einer offenen Garage.  Beide Gebäude sind durch eine Überdachung verbunden.